Der XXL- Smarttower

Der XXL-Tower ist mal wieder eine Sache, die bei mir aus der Not gebaut wurde …

Als ich den Tower baute, sammelte ich schon fleißig Smarts. Da es irgendwann zu viele wurden, kaufte ich von der Firma Busch den ersten Tower und bestückte ihn mit meinen Fahrzeugen. Wie es natürlich immer so ist mit dem Sammeln, wurden es relativ schnell viele Smarts und ein Turm war zu wenig. Es musste also ein Zweiter her. Da der Platz auf dem Schreibtisch begrenzt war und 2 Türme nicht drauf passten, musste eine andere Lösung her. Es blieb also nur, die Türme über einander zu setzen. Die Lösung gefiel mir aber nicht so gut, da nun eine Tower- Bodenplatte auf dem anderen Tower- Dach stand, und so eine Unterbrechung vorhanden war, die das Bild eines ganzen Towers zerstörte. So kam ich auf die Idee, den Tower zu zerlegen und aus Zwei Einen zu machen, was aber nur funktionierte, da der Turm nicht stark geklebt war, sondern fast nur gesteckt. Und so kam dieses Exemplar heraus.

XXL- Smart Tower 1

XXL- Smart Tower 1

XXL- Smart Tower 2

XXL- Smart Tower 2

 

Ein Gedanke zu „Der XXL- Smarttower

  1. Hallo…

    Einfach toll – prima Idee ! Bin auch schon länger am Rätseln, wie ich meine Smartsammlung unterbringen soll (sind nun etwas über 200 verschiedene Modelle).Leider passen ja nur 28 Modelle rein, und momentan besitze ich nur 4 Türme, der Rest ist noch „freistehend“.
    Ihr XXL Tower sieht super aus ! Glückwunsch. Da werde ich mich auch einmal dranwagen, so einen Turm aus 2 zu bauen. Vielleicht gehen auch 3 übereinander? Wobei das ganze dann doch vermutlich etwas instabil wird. Was haben Sie als Eckprofil verwendet ? Sieht wie ein(e) Aluprofil/Stange aus. Ich mache mir auch schon Gedanken, wie man so einen Smart-Tower , oder einen XXL oder XXXL 😉 mit LEDs beleuchten kann und habe auch schon ein paar Ideen. Werden demnächst auch umgesetzt.

    Gruß aus dem Schwarzwald,

    Uwe Rast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.